Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 

Seid ihr zufrieden mit dem Ligasystem?
Ja, vollkommen. 38%  38%  [ 5 ]
Grundsätzlich schon, aber man könnte noch diverse Dinge verbessern/ändern (bitte Vorschläge posten) 38%  38%  [ 5 ]
Nein, mir gefällt das System nicht. (Alternativen posten) 15%  15%  [ 2 ]
Mir egal was für ein System, hauptsache zocken. 8%  8%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 23. Januar 2014, 18:34 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
Ich würde gern mal ne Interessens-Umfrage durchführen. Wie zufrieden seid ihr mit unserem aktuellen System? Erwartungshorizont mit Teamwahl zu jeder neuen Saison, 29 Spiele, Spielrhythmus mit Spielplanüberprüfungen, Standard-Kader, etc.

Bitte auch Vorschläge posten, was euch stört bzw am besten auch Verbesserungsvorschläge und Ideen dazu posten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 23. Januar 2014, 19:00 
Kader-Team
Benutzeravatar

Team: Brooklyn Nets
Beiträge: 182
ich hab mich nicht wirklich damit auseinander gesetzt und will niemanden vor den schlips treten. aber fänds irgendwie spannender wenn die besten spieler jetzt nicht unbedingt die allerbesten teams kriegen würden bspw.
aber keine ahnung wie man das konkret umsetzen würde, ist ja auch alles subjektiv und möglicherweise nicht erwünscht. war nur mein einziger eindruck bisher.
aber grundsätzlich ist das mit dem erwartungshorizont ja gut gemacht und gedacht, um das positive herauszustellen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 23. Januar 2014, 19:16 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
Trittst niemandem auf den Schlips, deshalb mach ich das Ding auf, dass jeder mal seine Meinung zu äußern kann ;)

Konkreter Vorschlag wäre natürlich ideal, aber ich weiß wie schwer das is. War schon schwer genug das EH Ding auszuarbeiten^^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 23. Januar 2014, 19:57 
Redakteur
Benutzeravatar

Team: Washington Wizards
Beiträge: 220
Wohnort: Osnabrück
Ich hätte lieber eine feste Teamzuordnung und das Saisonübergreifend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 24. Januar 2014, 02:10 
Member
Benutzeravatar

Team: Portland Trail Blazer
Beiträge: 13
so als idee:
jeder spieler bekommt (zufällig) die auswahl von sagen wir mal 5 teams, aus denen er sich eins aussuchen darf. die spieler mit dem besten EH dürfen dann als erstes wählen.
Vorteil: auch die besten müssen mal mit schlechteren teams spielen, welches sie nicht unbedingt wollten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 24. Januar 2014, 09:35 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Denver Nuggets
Beiträge: 155
Wohnort: Thüringen
Also ich finde die Lösung mit den Standard-Kadern und der Teamwahl gut hier.
Aber ich finde, im Gegensatz zu realen Draft in der NBA, werden hier die guten Teams bevorzugt behandelt. Das wird zwar mit dem EH versucht auszugleichen, aber das haut auch nicht so ganz hin.
In der NBA hat man halt etwas worauf man sich freuen kann, auch wenn man nicht oben mit spielt...nen guten Draft-Pick ;) ... das ist hier dann eher nicht so.

Vielleicht kann man das Draft-System nochmal überdenken.

Außerdem fand ich die Trade-Deadline zu spät in der Saison gesetzt...es passieren nochmal einige Trades direkt zur Deadline...aber da diese ja nur innerhalb der Saison brauchbar sind (durch die neue Teamwahl zur nächsten Saison) hat man kaum noch was von dem Trade....wenn dann nur noch ne Hand voll Spiel auf dem Schedule sind (es sei den man spielt in den Playoffs ;) ) ... vielleicht kann man die Deadline eher zur Saison-Halbzeit oder so ansetzten.

So...das zu meinen Vorschlägen...im großen und ganzen bin ich zufrieden mit dem System der 2kLiga :xD:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 24. Januar 2014, 15:40 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
@xpate dann sind wir ja genau da wo wir früher waren. Da hat dann einer Jahrelang ein Topteam und wird damit letzter wohingegen irgendwelche Neuanfänger sich mit dem Kackteams rumschlagen und nie ne Chance auf was besseres haben.

@mailo Naja, is ja keiner gezwungen erst so spät zu traden. Vor allem haben viele zu dem Zeitpunkt noch nichtmal die Hälfte der Spiele gespielt xD Aber ja, zur Halbzeit macht irgendwie mehr sinn als nach 2/3 der Saison (ich hätte zb direkt für die Playoffs traden können, hatte ja schon alles fertig^^)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 24. Januar 2014, 17:50 
Redakteur
Benutzeravatar

Team: Washington Wizards
Beiträge: 220
Wohnort: Osnabrück
Ich lasse mir ja gerne die Vor- und Nachteile aufzeigen.
Momentan ist es aber ja quasi so, wie zB Mailo sagt. Die guten Spieler dürfen sich zu erst die Teams aussuchen. Klar, als guter Spieler gewinnst du sogar viele Spiele mit den Bucks, oder Magic oder oder oder. Nur wenn es dann an die Teamauswahl geht, nimmst du doch logischer weise die Heat, Spurs oder Pacers. Wer dann aber nicht so gut ist, muss Team ohne Stars nehmen und hat auch kaum Material um sich was besseres zu traden.

Ich weiß nicht wie es früher war, du wirst daher wissen, wie man es besser macht.
Du hast nach Vorschlägen gefragt und welche bekommen. Du bist mit mir nicht dakor, absolut ok, nur die jetzige Teamauswahl ist scheinbar auch nicht das Gelbe vom Ei.
Ich glaube aber, mit dieser Diskussionsgrundlage lässt sich das jetzige System bestimmt noch verfeinern und so die aktuellen Probleme auch beseitigen.


Zuletzt geändert von xpate am 24. Januar 2014, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 24. Januar 2014, 18:28 
Member
Benutzeravatar

Team: Dallas Mavericks
Beiträge: 423
Wohnort: Chemnitz
Hmm das so zu händeln wie das Draftsystem der Nba habe ich mir auch schon überlegt..

aber so kann man aber nicht seine Fav-Franchise behalten :D


Aber zurück zum Thema vielleicht müsste man da auch die Aktivität vielleicht ein bisschen mit einfließen lassen ..maybe?

Also ich würde das tatsächlich ab 2k15 mal probieren mit dem er letzte darf zu erst ein team wählen wobei die, die keine Platzierung in der vorherigen Saison haben dennoch am ende erst dran sind..so bekommen zwar Rookies auch wieder schlechtere Teams aber vielleicht nicht mehr so viele...

Aber wenn einer letzter ist und er nur 20 Spiele gemacht muss das durch ein Punktesystem mit einberechnet werden...

Sowas könnte ich mir auch vorstellen :god:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 24. Januar 2014, 18:38 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
Klar, das System ist bei weitem nicht perfekt. Aber nach diesem System hat ein mittelmäßig begabter Spieler mit nem schlechten Team die Chance, im nächsten Jahr ein gutes Team zu kriegen.

Beispiel:

Die Suns haben nen EH von 24. Aktuell sind die Pelicans mit ner Bilanz von 2-18 24. Wenn jetzt die Saison aufhört, und jemand mit den Suns 2(!!!!!) Siege einfährt, dann darf er schon ziemlich sicher ein Top15 Team wählen. Sag mir mal, wo derjenige gut sein muss?^^
Klar, die absoluten Topteams gehen an die Leute, die ihren EH gut übertreffen. Aber auch das ist möglich, ohne um die Meisterschaft mitzuspielen.
Beispiel Suns wieder: Erfahrungen zeigen, dass ein Wert von ca +10 am Ende sehr gut ist. Wenn man mit den Suns also 14. wird (momentan Nets mit 11 Siegen), dann hat man eine sehr hohe Chance auf ein Topteam.


Naja früher wars einfach so: Jeder hatte mal ein Team gekriegt, das eben gerade frei war, als man der Liga beigetreten ist. Es war nur möglich Teams mit anderen zu tauschen. Ich hab so Beispielweise die Nets gegen die Pacers getauscht mit Thrill und musste ihm dann noch Spieler von mir geben (glaube Dunleavy, damals einer der besseren Pacers, und noch was), dass er den Teamtausch macht (beide Teams waren aber damals richtig schlecht). Eine andere Möglichkeit gabs nicht an ein besseres/anderes Team zu kommen.


Aber jo, stimme dir zu, dass man indem man von allen Ideen sammelt, hier was verbessern kann ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 25. Januar 2014, 19:48 
Kader-Team
Benutzeravatar

Team: Miami Heat
Beiträge: 232
Ich finde das System Fantasy Draft Team wie in der UBL oder Dyne besser.
Und Fairness Guide würde der Liga auch gut tun. Nur 50%-70% PIP und keine Dauerfastbreaks erlaubt.
Aber so einen Schwachsinn wie Inboundsteal-Verbot weglassen bitte

_________________
I am not in danger, I am the danger.

Bild
In Narziss we trust.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 26. Januar 2014, 01:54 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
Ich muss sagen, mir ist die Saison viel zu lang. Ich hatte diese Saison echt deutlich weniger Zeit als sonst wegen der Uni und ich bin trotzdem mehr als 1 Monat vor Saisonende mit meinem Spielplan durch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 26. Januar 2014, 10:50 
Member
Benutzeravatar

Team: Philadelphia 76ers
Beiträge: 53
finde auch das sich die season ziemlich in die länge zieht und würde zukünftig für eine kleine straffung des zeitplans plädieren ! das hätte bestimmt auch die positive auswirkung, dass die seite wieder besser besucht würde und man auch wieder häufiger spiele spontan verabreden könnte, wie zu guten alten zeiten :)

eine zweite sache möchte ich in sachen FA verpflichtungen zu saisonbeginn anregen: wie wäre es, wenn zunächst nur die"nicht play off teilnehmer" berechtigt wären FA zu signen und die play off teams könnten zb. erst ab einem bestimmten zeitpunk (2runde) darauf zugreifen !?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 26. Januar 2014, 13:47 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
Du meinst jemand der vorher mit Miami in den Playoffs war, den EH nicht geschafft hat und dann jetzt die Bobcats spielt, muss zuerst jemanden, der nicht in den Playoffs war und jetzt Miami hat nen FA signen (versuchen) lassen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 26. Januar 2014, 17:41 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Golden State Warriors
Beiträge: 241
Wohnort: Hamburg
Ich schieß auch einfach mal quer rein.
Also es ist immer so, wer irgendwo neu anfängt, nimmt die unterste Sprosse zuerst. D.h. eine Saison muss man in der Regel nehmen was übrig bleibt (so sortiert sich auch die Spreu vom Weizen). Deshalb sollte man nicht schon nach einer Saison nach einem "Topteam" schreien.
Ich hab 2009 mit den Raptors angefangen, dann zu den Pacers (damals noch ohne George und alles andere als gut) dann kamen die clipper (zwar mit Griffin, aber sonst war noch keiner da), dann Rockets (bei der Teamwahl noch ohne Harden) und dann GSW, bevor Curry sein coming out als Allstar hatte.
Bei Njoii sieht es ähnlich aus und bei nibbla (auch bei den Raptors angefangen) auch, jb hurt nur Melo hinterher.
So wirkliche bevorzugung sehe ich da nicht wirklich.
Ich finde die Lösung mit dem EH wirklich mehr als fair. Wenn man ein kackteam hat, muss man nichts erreichen, bekommt dann die Chance die Saison darauf ein Team aus dem oberen drittel zu bekommen, vll. sogar ein richtiges Topteam.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 26. Januar 2014, 20:11 
Member
Benutzeravatar

Team: Philadelphia 76ers
Beiträge: 53
nocheinmal zu den FA: sorry, hatte den EH dabei etwas ausser acht gelassen ! man könnte es darum so regeln :
die gms der letzten 15 teampicks für die kommende season, dürfen in der ersten verhandlungsrunde exklusiv auf die FA bieten. die vermeintlich besseren teams der ersten 15, dann erst nach der erstenn runde !???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 27. Januar 2014, 09:50 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Denver Nuggets
Beiträge: 155
Wohnort: Thüringen
Thrillmann hat geschrieben:
Ich schieß auch einfach mal quer rein.
Also es ist immer so, wer irgendwo neu anfängt, nimmt die unterste Sprosse zuerst. D.h. eine Saison muss man in der Regel nehmen was übrig bleibt (so sortiert sich auch die Spreu vom Weizen). Deshalb sollte man nicht schon nach einer Saison nach einem "Topteam" schreien.
Ich hab 2009 mit den Raptors angefangen,...
....
Ich finde die Lösung mit dem EH wirklich mehr als fair. Wenn man ein kackteam hat, muss man nichts erreichen, bekommt dann die Chance die Saison darauf ein Team aus dem oberen drittel zu bekommen, vll. sogar ein richtiges Topteam.


Ja, so gesehen stimmt das schon.
Ich bin schon auch mehr dafür, das EH System so zu lassen wie es ist...macht im Großen und Ganzen schon Sinn.

NarzissOne hat geschrieben:
...
Und Fairness Guide würde der Liga auch gut tun. Nur 50%-70% PIP und keine Dauerfastbreaks erlaubt...


Die PIP Genze, verstehe ich nie so ganz...die gibt es real auch nicht...und man schreibt auch keinem Team vor, dass es nur x% seiner Punkte aus 3ern erzielen darf...macht für mich keinen Sinn. Das mit den Fastbreaks schon eher...Fastbreaks z.B. nur nach Steal oder Block.

jk31 hat geschrieben:
@mailo ... Aber ja, zur Halbzeit macht irgendwie mehr sinn als nach 2/3 der Saison (ich hätte zb direkt für die Playoffs traden können, hatte ja schon alles fertig^^)

eben :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 27. Januar 2014, 14:24 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
Das mit den Fastbreaks is halt wieder die Sache.... Ich finde es offen gesagt scheiße, wenn ich mir vorschreiben lassen muss, wann ich nen Fastbreak rennen darf und wann nicht, nur weil ein paar Idioten es einfach nich hinkriegen einigermaßen gescheit zu spielen. Das mit "nach Steal und Block" ist schön und gut, aber es gibt eben einfach mal Situationen da is es angebrachter als nach Steal und Block...Zb wenn 5 Gegner zum Off Board rennen und keiner in die Defense geht. Und dann darf ich sonen Mist nicht bestrafen mit nem Break. Umgekehrt gibts Situationen wo man Stealt und schon alle 5 zurück sind, wo ein Break 0 Sinn macht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 27. Januar 2014, 21:34 
Kader-Team
Benutzeravatar

Team: Brooklyn Nets
Beiträge: 182
also so stark wie die FA's zur zeit sind machts echt sinn deren verteilung anders zu regeln. könnte man sogar wie nen draft gestalten. das letztgewählte team darf zuerst den FA picken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 27. Januar 2014, 23:16 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
Team A pickt Spieler xy
Team B pickt Spieler z, hätte aber viel lieber xy gehabt.

xy signt bei A nicht, z allerdings bei B, der sich ärgert, dass er sich jetzt xy nicht holen konnte. Wer gibt euch die Garantie, dass der Spieler auch zu euch will?^^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 28. Januar 2014, 02:25 
Kader-Team
Benutzeravatar

Team: Brooklyn Nets
Beiträge: 182
hab mit 2k14 ja keine diesbezüglichen erfahrungen. habt ihr hier fälle gehabt dass leute nicht signen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 28. Januar 2014, 02:48 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
Jup, kam wieder desöfteren vor.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 29. Januar 2014, 16:45 
Redakteur
Benutzeravatar

Team: Portland Trail Blazer
Beiträge: 88
Wohnort: Telekom Dome
Ich fand das alte System bessern (5 Spiele in 14 Tagen)
Die Leute waren aktiver bzw waren dazu gezwungen alle 2 Wochen mal ein paar Spiele zu machen. Ich sehe das selber bei mir: Wenn ich mal 1 Spiel mache hab ich mega Bock auf noch mehr, aber so bald man mal aus dem Flow raus ist finde ich auch gar nicht die Lust mich um Spiele zu kümmern.
Deshalb mein Vorschlag 4 Spiele in 14 Tagen. 5 Spiele fand ich dann doch zu viel. Bei z.B. Klausurpahsen vorher anmelden, dass man in den 14 tagen keine Spiele schafft, dann kann man ja immer noch vor- oder nachzocken.

Allgemein könnte es auch an der Homepage liegen. Der Wechsel zu dieser hier war der stetige UNTERGANG! Außer den Spielergebnissen, dem selber eintragen und Screenshots (also der kleinen Box oben links) hat sie in meinen Augen große Nachteile:

- Forum / Page auf 2 verschiedenen Seiten => Finde es total umständlich. WIESO MUSSTE MAN DAS VERKOMPLIZIEREN, 2 Accounts machen, sich erst auf einer anderen Page anmelden um auf der Hauptpage zu sehen wer was neues geschrieben hat? Also ich bin um 95% weniger aktiv im Forum im Vergleich zur letzten Page, nur aus genannten Gründen.

- Miese Shoutbox


Es ist natürlich nicht alles schlecht. Alles steht und fällt auch mit den Unser.
-> Vielleicht sollte man mal früher durchgreifen und negativ aufgefallene User frühzeitiger "entlassen".
Es ist nun mal leider Fakt, dass diese Liga aus 8-10 stetig zuverlässigen Leuten besteht, ab und an mal ein guter Rookie nachkommt (mir gefällt xpate zB sehr gut bisher) und sonst langfristig viel Grütze dabei ist :D Ist ja deren Ding, ich hab ja nichts gegen die Leute, aber dann sollen sie sich vorher überlegen ob sie überhaupt Zeit/Lust für so ein Projekt haben.


EH finde ich eigentlich gut so weit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 29. Januar 2014, 18:39 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
Die Shoutbox is doch bis aufs Aussehen jetzt deutlich besser als die ganze Zeit^^

Altes System fand ich persönlich auch deutlich besser, aber die Mehrheit findets wohl so besser...Wobei ich sagen muss, dass es auch jetzt genau dieselben Leute wieder net schaffen zu spielen...

Zu den 2 Seiten: Dann loggst du dich ein einziges Mal im Forum ein, stellst auf immer angemeldet bleiben und schon isses genau dasselbe, als ob es eine Seite wäre? Wie bequem willst du es denn noch. Du siehst direkt auf der Startseite die letzten Themen bzw kannst auf "Neue Beiträge klicken" um neue Beiträge seit dem letzten Besuch zu sehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 29. Januar 2014, 18:49 
Member
Benutzeravatar

Team: Los Angeles Lakers
Beiträge: 91
Kann ich nibbla eigentlich zustimmen. Aber die shoutbox ist jetzt echt besser geworden.

Ich finde aber trotzdem, dass die shoutbox früher auch einiges ausgemacht hat, man hat sich dort für Spiele verabredet oder diskutiert oder gebeeft oder einfach nur rumgelabert :D Ich hatte das Gefühl, dass dadurch dann auch die Aktivität der alten User zustande gekommen ist, das ganze wurde dann natürlich durch mumble etc. verstärkt aber ausschlaggebend war meiner Meinung nach auch die alte Shoutbox, weil man da gleich gesehen hat, dass was los ist.

Jetzt gibt es halt die ganzen Spielberichte mit Screenshots und Match-System usw. (was ja auch eigentlich gut ist und wegen 2K's genialen Bugs uns halt leider dazu zwingt). Aber die Spielberichte finde ich persönlich trotzdem langweilig, kann ich nur wiederholen, dass da die ganzen Gespräche in der Shoutbox nach den Spielen usw. mehr Spaß gemacht haben. Zudem spricht man sich ja auch oft über ICQ ab (nochmal, ist ja an sich auch ok) aber irgendwas fehlt einfach :D

Das mit dem Spielplan könnte auch stimmen.. nibblas Vorschlag ist gut (4 Spiele in 14 Tagen wären dann ca. 8 in einem Monat, jetzt sind es ja 10 pro Monat). Da wurden ja dann auch die Gegner für alle 14 Tage je Spielwoche zugeteilt oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie zufrieden seid ihr mit dem System der Liga?
BeitragVerfasst: 29. Januar 2014, 19:22 
Ligaleitung
Benutzeravatar

Team: Indiana Pacers
Beiträge: 1268
Wohnort: bei Mannheim
Jup, dark, hatten wir bis letzte Saison noch so. Da wars aber problematisch dass ich Alle 2 Wochen ca 3 Stunden rumsaß um rauszufinden, welche Spiele fehlen und wer Schuld dran war, dass nicht gespielt wurde...Da hab ich persönlich keine Lust mehr drauf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Style created by © Matti, gry komputerowe, reklama sem reklama seo

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group Change colors.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de